Studio Klavierkammermusik

Für Fortgeschrittene und mäßig Fortgeschrittene

"Ich freue mich sehr darauf, meine Begeisterung für Klavier-Kammermusik in diesem Studio mit interessierten Musiker/innen teilen zu können!" (Junko Tsuchiya)

Die TeilnehmerInnen können Stücke aus den Literaturvorschlägen auswählen oder bei der Anmeldung bzw. im Vorfeld Ihre eigene Wunschstücke bekannt geben. Wenn Sie nicht als Ensemble teilnehmen, werden wir versuchen, unter den Teilnehmer/innen geeignete Partner zu finden. Als besonders zielführend haben sich Ensemble-Absprachen vor dem Kurs erwiesen (Blog auf Musikfabrik-Webseite & Facebook).

Auch Sänger/innen in Besetzungen für Kammermusik mit Klavier sind herzlich willkommen!  

Literaturvorschläge:

Klavier vierhändig

Franz Schubert:                                 

  • Fantasie in f-moll D 940
  • Rondo in A-Dur D 951

 

Johannes Brahms:

 

  • Ungarische Tänze Nr. 1 bis Nr. 10

 

Antonín Dvořák:

 

  • Slawische Tänze op. 46 und op. 72

 

Klavier mit Gesang, Streicher und Bläser

Joseph Haydn:

  • Schottische und walisische Volkslieder
    (für Gesang, Klavier, Violine und Violoncello)

Wolfgang Amadus Mozart:   

  • Klavierquartett in g-moll KV 478
    (Klavier, Violine, Viola und Violoncello )

Ludwig van Beethoven:

  • Schottische Lieder op. 108
    (für Gesang, Klavier, Viola und Violoncello)
  • Klavierquintett in Es-Dur op. 16
    (Für Klavier, Oboe, Klarin., Horn und Fagott)

Johannes Brahms:

  • 2 Gesänge op. 91 (für Altstimme, Viola und Klavier)

Ludwig Spohr:

  • Sechs deutsche Lieder (für Singstimme, Klarinette und Klavier)

Claude Debussy:

  • Klaviertrio in G-Dur (Klavier, Violine und Violoncello)

Franz Schubert:   

  • Forellen-Quintett in A-Dur D 667
    (Klavier, Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass)

Ludwig Thuille:

  • Sextett in B-Dur op. 6
    (Für Flöte, Oboe, Klarinette, Horn, Fagott und Klavier)

 

Franz Schubert:                                  Fantasie in f-moll D 940

                                                               Rondo in A-Dur D 951

 

Johannes Brahms:                              Ungarische Tänze Nr. 1 bis Nr. 10

 

Antonín Dvořák:                                 Slawische Tänze op. 46 und op. 72